Polystyrol (PS)

Polystyrol (PS) ist ein harter und formstabiler, aber spröder Thermoplast, gehört zu den preisgünstigsten Kunststoffen und wird auf Grund dessen für spritzgegossene Massenartikel für den täglichen Bedarf sowie als Wegwerfteil angewendet. Für die technische Verwendung kommt PS auf Grund seiner guten dielektrischen Werte vorwiegend in der Elektrotechnik zum Einsatz. PS lässt sich problemlos kleben.

Haupteinsatzzwecke:

Bedarfsartikel und Haushaltsgütersektor / Bestecke / Schüsseln / Dosen / Spielzeuge / Schmuckgegenstände / Gerätegehäuse / Verpackungen / Tiefziehüllen / Flaschen / Blister-Packungen / Abdeckungen / Lampengläser / Fächerunterteilungen

Technische Daten:

Dichte: 1,05g/cm3
E-Modul: 3400
Formbeständigkeit: 65-70°C